AGB/Mietbedingungen


Reservierung - Buchung - Rücktritt und Schadensersatz

 

Für die Anmietung unserer Mietfahrzeuge setzen wir voraus:

  • Mindestalter des Fahrzeugführers 21 Jahre bei Führerscheinbesitz seit mindestens  zwei Jahren
  • Die Mindestmietzeit beträgt eine Woche (oder nach Absprache)
  • Rauchverbot
  • Auslandsfahrten erlaubt (östliche Länder nach Absprache)
  • Mitnahme von Tieren nach Absprache
  • Sonstige Reisekosten (Maut, Vignette oder vergleichbare Aufwendungen) gehen zu Lasten des Mieters
  • Bettzubehör (Laken und Kissen)
  • Reinigungsmittel (Spülmittel, Geschirrtücher, Klopapier, etc.)
  • Eigene Diebstahlversicherung z.B. für Fahrräder auf vorhandenem Träger übernimmt der Mieter

Zahlungsbedingungen:

 

Einmalige Servicepauschale (Einweisung bei Übernahme, Gas, Toilettenmittel, Unterlegplatten, Stromkabel, Außenreinigung nach Rückkehr) in Höhe von 75,-€, die bei Abholung zu entrichten ist.

 

Nach verbindlicher Buchung und Bestätigung ist eine Anzahlung von 25 % des Gesamt-Mietpreises innerhalb einer Woche fällig. Der Restbetrag muss spätestens 14 Tage vor Abholung des Wohnwagens auf unserem Konto eingegangen sein.

 

Die Kaution in Höhe von 1000,-€ ist in bar bei Abholung oder per Überweisung im Voraus zu bezahlen. (Der Betrag entspricht dem Selbstbehalt der Versicherung bei Schäden am Mietfahrzeug.)

 

Eine Reiseschutz-Versicherung kann vom Kunden selbst erworben werden, um die Kaution auf 250,-€ zu minimieren.

Unter Vorlage des Versicherungsscheins der Reiseschutz-Versicherung, vor bzw. bei Abholung eines unserer Fahrzeuge sind demnach dann nur noch 250,-€ Kaution zu hinterlegen (siehe unten Absicherung / Schadensfall).

 

Der Vermieter ist ohne Kautions- und/oder Mietanzahlung nicht verpflichtet, das Mietfahrzeug zur Verfügung zu stellen.

 

Bei vorzeitigem Vertragsrücktritt des Mieters kann der Vermieter Schadenersatz verlangen:

  • mehr als 90 Tage: 10 %
  • 31 bis 90 Tage:  25 %
  • 14 bis 30 Tage:  50 %
  • weniger als 14 Tage:  90 %

Eine kostenfreie Umbuchung auf einen anderen Reisezeitraum ist jedoch ebenso möglich, damit Ihre Geldleistung nicht verloren geht, sofern ein vergleichbares Fahrzeug im Zeitraum zur Verfügung steht (ggf. Aufzahlung).

 

Wird das Mietfahrzeug entgegen der vorigen Absprache nicht abgeholt, steht dem Vermieter der Mietpreis in voller Höhe zu.

 

Rückgabe / Reinigung:

 

Innenraumreinigung (inklusive Reinigung der Toilettenkassette): durch Mieter

Bei nicht erfolgter Innenraumreinigung erheben wir eine Pauschale von 120,-€.

 

Die Außenreinigung übernimmt der Vermieter.

 

Beschädigungen oder irreparable Verunreinigungen werden nach Aufwand berechnet.

 

Mietpreis

 
Der Mietpreis schließt ein:

  • gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer
  • Wartungsdienst und Verschleißreparaturen
  • Haftpflichtversicherung mit unbegrenzter Deckung
  • Vollkaskoversicherung (1000,-€ Selbstbeteiligung)
  • Teilkaskoversicherung (500,-€ Selbstbeteiligung)
  • Service Pauschale (Einweisung bei Übernahme, Gas, Toilettenmittel, Unterlegplatten, Stromkabel, Außenreinigung nach Rückkehr)

 

Haftungsbeschränkung
Der Mieter haftet bei Unfallschäden am gemieteten Fahrzeug nur für Reparaturkosten und nur bis 1000,-€ je Schadensfall.

 

Absicherung / Schadensfall:

 

Wir empfehlen Ihnen eine Reiseschutz-Versicherung!

Sie können diese ab 5,80€ pro Miet-Tag erwerben und somit Ihre Kautionskosten auf 250,-€ minimieren:

www.camper-reiseschutz.de

 

!!Bei Schäden am Mietfahrzeug muss der Vermieter sofort informiert werden!!